Tag-Archiv: Erziehung

Die meisten Kitas lassen unterschiedliche pädagogische Konzepte der verschiedensten Pädagogen in ihre Konzeption (Leitfaden der Kita) hineinfließen. Es gibt Einrichtungen die sich ausschließlich einem Konzept verschreiben Beispiele dafür sind die Montessori, Waldorf, Reggio oder…. Einrichtungen. Viele städtische Kitas orientieren sich an mehreren Konzepten und finden so aus einzelnen ihr ganz individuelles Konzept, also die Konzeption einer jeden Kindertagesbetreuungstsätte. Meist ist es bei vielen Einrichtungen so, dass auch eine Waldorfpädagogik Montessori Inhalte aufnimmt oder andere. Im folgenden werden die 8 bekanntesten Pädagogischen Konzepte vorgestellt. Welche Einrichtung und welches Konzept passt zu uns, unseren Werten und unserem Kind am besten? Mit dem folgenden Einblick kann dies eine Entscheidungshilfe für Eltern darstellen und viellicht auch noch unbekannte Fassetten des ein oder anderen Konzepts aufzeigen, viel Spaß beim Lesen. Montessori Pädagogik Situationsansatz Waldorfpädagogik Reggio Pädagogik Fröbel Pädagogik Wald- und Naturkindergärten Systemische Pädagogik ? Early Excellent Montessori Pädagogik Gründerin der Montessori Pädagogik war Maria 1907.…

Weiterlesen

Es gibt die verschiedensten Gründe für Eltern ihr Kind in einer Kindertageseinrichtung betreuen zu lassen. Aus meiner beruflichen Erfahrung kann ich sagen, das es auf eines ganz besonders ankommt: die innere Haltung der Eltern. Was ist der Grund für die Betreuung des Kindes? Was spricht vielleicht dafür, was eventuell dagegen? Darauf möchte ich in diesem Beitrag genauer eingehen und, ihr ahnt es erklären, warum bei wem welche Betreuungsform besser passt. Nachhaltig Erziehen mit heimama.de und deinem Basickurs zum Thema Erziehung, alles was du wissen musst zum Thema Erziehung und worauf es ankommt. Zunächst, setzte dich hin ggf. mit deinem/r Partner/in und überlege genau was ändert sich durch die Betreuung, was bleibt gleich und wem nutzt diese? Diese Fragen kannst Du dir gerne aufschreiben und Dir zu jedem einzelnen Punkt Gedanken machen und diese, wenn du magst, notieren. Darauf kommen wir später nochmal zurück. Betreuungsformen/-zeiten Es gibt in Deutschland unterschiedliche Betreuungsformen…

Weiterlesen

Jeder kennt es, das Kind fällt hin, es gibt einen Streit im Standkasten oder im Kinderzimmer klappt nichts wie es soll. Das Kind beginnt zu weinen, schreien oder resigniert. Eltern sollten ihr Kind immer trösten sonst sind sie Rabeneltern? Wenn man Kinder immer tröstet verweichlichen sie! Stell dich nicht so an! Nix passiert! Wer kennt sie nicht diese Aussagen anderer Eltern, aus der eigenen Familie oder auch dem Freundeskreis. Vermeidliche „Experten“ geben viele Tips wie man Kinder am Besten tröstet und wann dies gar nicht geht. Im Folgenden erkläre ich warum es sinnvoll ist wann und wie Kinder zu trösten bzw. ihnen zu Helfen mit ihren Gefühlen umzugehen und diese zu regulieren. Nur wer versteht kann nachhaltig Erziehen und eine authentische Erziehungshaltung einnehmen, die dem Kind Sicherheit gibt. Viel Spaß beim Lesen. Zunächst möchte ich Dich dazu einladen einmal über deine eignen Erinnerungen nachzudenken die Du in deiner Kindheit einmal…

Weiterlesen

3/3